Mille miglia girontondo intorno al mondo

Old english Sheepdog – Bobtail, geb. 29.11.2014

Moe wirbelt durch unser Leben.

 

Der freche Mann hat großen Spaß an gemeinsamen Tätigkeiten und übt mit Begeisterung, er lehrt mich jeden Tag aufs Neue, wie wichtig es ist, auf die individuellen Bedürfnisse und Möglichkeiten unserer Hunde einzugehen. Moe lernt unglaublich schnell und gern, zeigt sich aber bei sehr vielen Eindrücken schnell "überladen".

 

Ich durfte und darf sehr viel mit Moe lernen, und konnte durch ihn mein Wissen stark erweitern.

 

Ich bin sehr froh, dass er bei uns und mit uns leben darf!


Pasha von Lilienfels

Tibet Apso, geb. 29.06.2007

Geprüfter Therapiebegleithund (Verein Tiere als Therapie und ÖAKTI)

Wo immer Spot auftaucht bringt er gute Laune mit.

 

Am 28.09.07 erweiterte sich meine tierische WG um ein kleines, freches und vor allem neugieriges Hundekind. Von seinen Erkundungstouren brachte er mir immer wieder völlig umgestaltete Gegenstände mit und stellte damit sein kreatives Talent ausdrucksstark unter Beweis.

 

Unser kleines „Monster“ ist im Gegensatz zu Boomer sehr quirlig und aufgeweckt sowie für jeden Spaß zu haben. Durch sein offenes, herzliches Wesen (z.B. seine feuchten Küsschen) und seine Lebenslust versprüht er Energie, Vitalität und Esprit. Durch seine unbeschwerte Art fliegen ihm die Herzen vieler Menschen zu.

 

Danke an Fam. Gnauer für diesen tollen Hund!


Fairlybears Against all Fear

Old English Sheepdog – Bobtail, 27.03.2005 – 04.02.2011

Geprüfter Therapiebegleithund (Verein Handicap Hundesport)

Boomer war von 2005 bis 2011 ein treuer Begleiter an meiner Seite.

 

Boomer war ein sehr einfühlsamer Weggefährte, der Stimmungen und Gefühlslagen sensibel wahrnahm und adäquat darauf reagierte. Sein ausgeglichenes Wesen verströmte Ruhe und Entspannung und durch sein souveränes Auftreten strahlte er ein grosses Gefühl von Sicherheit aus.

 

Sein Hauptaufgabengebiet war die Arbeit mit Menschen im Wachkoma.

 

Boomer liebte es, in seiner Freizeit über Wiesen und Felder zu laufen und den Wind durch die Haare zu spüren.

 

Seine Schwäche: Blumen. Er roch besonders gerne an Tulpen!

 

Susanne, ich danke dir für diesen wirklich besonderen Freund!


Tiger

Persermischlingskater

Ist lieber schnurrend und schlafend zu Hause als arbeitend tätig.


Joesy, Siglinde und Balu

Unerschrockene, in einer Einrichtung lebende Therapiebegleittiere, die hoppelnd und schnuppernd das Leben vieler Menschen bereichern und begleiten.


Gary und Lisa

Ostafrikanische Riesenachatschnecken

Faszinieren, fesselnd und das schleimfrei!