März 2015


                          1. Frühjahrskongress

         "Tiergestützte Interventionen in Europa - Quo vadis?“

 

              Aktuelle Situation, Zukunft, Möglichkeiten, Erfordernisse

 

Der Verein hält am 11. und 12. April 2015 seinen ersten internationalen Fachkongress ab. Gerade im Hinblick auf Qualitätsstandards in der praktischen und theoretischen TGI-Ausbildung und TGI-Anwendung gibt es viele verschiedene Ansätze.

Dieser Kongress hat zur Aufgabe, das Bestehende mit dem Entstehenden zusammen zu führen und so den Weg für neue Ansätze und Möglichkeiten zu öffnen.

 

Daher ist es uns auch eine große Freude, dass wir absolut erfahrene Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland für diesen Kongress gewinnen konnten.

 

Dr.in Dipl.-Psych.in Andrea Beetz, ISAAT-Präsidentin

Dr.in Hediger, Psych. FSP, IEMT SchweizProf.

Dr. Kurt Kotrschal, Präsident des IEMT Österreich und Wissenschaftler

Prof. Dr. Erhard Olbrich, ehem. Präsident des ISAAT

Gabriele Orac, Leiterin des Reit- und Therapiezentrums Kottingbrunn

Dr.in phil Carola Otterstedt, Stiftung Bündnis Mensch und Tier

Prof. DDr. Dipl. Psych. Andreas Remmel, Ärztlicher Direktor des Psychotherapeutischen Zentrums Bad Mergentheim Kitzberg-Kliniken und Kitzberg-Akademie

DIin DSAin Scholl, Österreichisches Kuratorium für Landtechnik und Landentwicklung, Projekt Tiergestützte Intervention am Bauernhof“

Elisabeth Mannsberger, Projektleiterin "Schulhund"

 

Neben den Vorträgen und Diskussionen runden auch ein Bücherstand, einige Informationsstände und eine Exkursion, das fachliche Angebot ab.

 

Ort:

Seminarzentrum Am Spiegeln

Johann-Hörbiger-Gasse 30

A-1230 Wien

Tel: 0043(1)8893093

 

Anmeldung und Kontakt:

Verein ÖAKTI

Email: info.oeakti@gmail.com oder info.oeakti@gmx.at

Telefon 0043 (0)664 280 55 67

 

Anmeldeschluss: 31. März 2015

Falls Sie den Anmeldeschluss übersehen haben - rufen Sie uns einfach an - wir tun unser Möglichstes!

 

Teilnahmegebühr: Für Vereinsmitglieder: € 170,-- (es gilt die Mitgliedschaft vor dem 1. Jänner 2015, ausgenommen Personen die im Jahr 2015 mit der Ausbildung zum TGI-Team begonnen haben)

Für Nichtmitglieder: € 230,--

SchülerInnen, StudentInnen und Lehrling: € 190,--

Die Anmeldung erhält erst durch Überweisung des Kostenbeitrages Gültigkeit.

Beschränkte Teilnehmerzahl!

 

Im Preis sind enthalten:

Pausenverpflegungen, 2 Mittagessen mit Getränken, 1 Tagungsmappe, Busfahrt Exkursion in das Reit- und Therapiezentrum Kottingbrunn. Achtung! Beschränkte TeilnehmInnenzahl!

 

Bankdaten für die Anmeldung:

Erste Österreichische Sparkasse Mödling

IBAN: AT62 2011 1822 4643 6400

BIC: GIBAATWWXXX

 

 

 

Weitere Informationen bzw. Übernachtungsmöglichkeiten sind auf www.oeakti.atzu finden.


Jänner 2015

 

Neuer Trainingsplan ab 12.01.2015

 

 

MONTAG

 

09:30 Uhr      Einzeltraining

11:00 Uhr      Gruppe

14:00 Uhr      Einzeltraining

15:30 Uhr      Einzeltraining

17:00 Uhr      Gruppe „Alltag“

18:30 Uhr      Gruppe „herausforderndes Leinenverhalten“

20:00 Uhr      Gruppe „Youngsters & Beginners“

 

 

DONNERSTAG

 

14:00 Uhr      Einzeltraining

15:30 Uhr      „Hundeturnen“ (14-tägig; derzeit Winterpause!!!)

 

 

FREITAG

 

08:00 Uhr      Einzeltraining

09:30 Uhr      Einzeltraining

14:00 Uhr      Einzeltraining

15:30 Uhr      Einzeltraining

17:00 Uhr      Gruppe Welpen

19:00 Uhr      Gruppe Fortgeschrittene

 

 

Termine für Einzeltrainings per Anfrage!

 

Bitte auch für die Gruppenstunden vorab anmelden und falls Unklarheiten zu den Einteilungen bestehen, einfach fragen.

 

THERAPIEHUNDE

Stammtisch jeden 1. Mittwoch im Monat  um 19h (anschließend Trainingsmöglichkeit wenn gewünscht!)

 

 

 

Änderungen vorbehalten!

 

 

Ich freue mich auf den Start nächste Woche!

 

Liebe Grüße

Elisabeth

 

Dezember 2014




Weihnachtsurlaub



Von 22.12.2014 - 9.1.2015 ist die Hundeschule geschlossen.



Ich wünsche euch allen besinnliche, frohe und erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!



PS: Ab Jänner gibt es geänderte Kurszeiten. Nähere Infos folgen!


November - Dezember 2014



                   Weihnachtsfeier 2014



Wann: 20.12.2014

Wo: Hundeschule

Zeit: ab 16 Uhr


Gerne lade ich euch wieder zu einer kleinen, gemütlichen Weihnachtsfeier ein.


Um 16 Uhr starten wir mit einem gemeinsamen Laternen-Spaziergang mit unseren Hunden.

Da die Strecke teilweise schlecht beleuchtet ist, bitte eure Hunde mit Leuchtbändern etc. ausstatten. Laternen bitte ebenfalls mitbringen.

Anschließend gibt es noch ein gemütliches Beisammensein mit Speis und Trank!


Ich freue mich auf zahlreiche Teilnahme!!


November 2014




Infoabend 11.11.2014  / Alternativmedizin für unsere Fellnasen




Ich freue mich sehr, Ihnen/euch von der Kooperation mit Frau Ute Saliger berichten zu können. Frau Saliger bietet eine alternativmedizinische Behandlungsform für Hunde und ihre Zweibeiner in den Bereichen Cranio Sacral Omnipathie und Homöopathie an.


Mit dieser Kooperation können wir Ihnen/euch eine ganzheitliche Betreuung anbieten!


Für alle Interessierte findet am 11.11.2014, 18 Uhr, in der Hundeschule eine Informationsveranstaltung statt.


Anmeldungen:

per Mail an: tanja187@gmx.at

Bitte mit Namen und Teilnehmerzahl!

Anmeldungen werden bis zum 9.11. entgegen genommen (Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl!)!


Hier noch eine kurze Vorstellung von Frau Saliger:


Frau Ute Saliger ist seit 2 Jahren eine fertig ausgebildete Omnipathin.

Aufgrund der positiven Wirkung einer Behandlung, die sie an sich selbst und ihren Klienten (Menschen, Hunde, Pferde, Katzen) erlebt hat, möchte sie diese energetische Behandlung vorstellen.

Es sorgt für ...

... die Aktivierung der Selbstheilungskräfte

... ein körperliches Wohlbefinden

... ein Gleichgewicht von Körper und Seele

... die Erhaltung der Gesundheit

... das Auffinden von Blockaden/Störungen

... den Ausgleich in Stress-Situationen

Sie möchte Ihnen/euch gerne die Möglichkeit geben, sie und ihre Arbeitsweise kennen zu lernen.





ACHTUNG!


Betriebsurlaub!


Von 11. 08. bis 25. 08. 2014 ist die Hundeschule geschlossen!


Ich wünsche allen eine erholsame Zeit!!



Foto: http://www.urlaubsreise-tipp.de/ferien-mit-dem-hund

August 2014


Alle Therapiebegleithunde-Teams des Fachzentrums Winklarn/Amstetten haben die jährlichen Nachkontrollen mit Bravour gemeistert!!! Gratulation!!!

Juli 2014


Therapiehundeausbildung


Ich gratuliere herzlich allen Teilnehmerinnen zur bestandenen Therapiebegleithundeprüfung!!!

Petra und Bexter

Sigrid und Shari

Barbara und Nala


Ein herzliches Dank an die netten Prüferinnen und allen Mitwirkenden vom Verein ÖAKTI!!!



MAi 2014

 

Der Erfolg unserer Kommunikation ist nur zu einem geringen Teil davon bestimmt, was wir sagen. Der verbalen Kommunikation, also den Inhalten, werden weniger als 10 Prozent zugeschrieben. Der Großteil unserer Wirkung auf Hunde ist auf stille Botschaften - die nonverbale Kommunikation - zurück zu führen.

 

Für Hunde sind die kleinsten Gesten, die Mimik, unser Körper, Anspannung und Entspannung von großer Bedeutung, an welcher er sich orientiert und unmittelbar reagiert. Ein authentisches Auftreten ist für die Hundeerziehung unumgänglich.

 

In diesem Seminar lernen Sie die einzigartigen Fähigkeiten des Hundes kennen und erleben eine persönliche Weiterentwicklung und Auswirkung der nonverbalen Kommunikation auf ihren Hund.

 

Am SAMSTAG, den 31. Mai 2014 von 09:00 bis 16:00 h!

3300 Winklarn, Hundeschule einfachtierisch.at!!

 

Referentin: Sylvia Sturmberger (staatlich anerkannte tierschutzqualifizierte Hundetrainerin)

Anmeldung: bis spätestens 17. Mai 2014 unter 0676 90 53 096 oder

Rückfragen: elisabeth.sommerfeld@ktvam.at

 

Teilnahmegebühr: 100 €

ACHTUNG: Begrenzte Teilnehmerzahl!

 

 

 

Frühjahr 2014

 

KÖRPERSPRACHE SEMINAR - Wie kommunizieren Hunde?

 

Am 26.4. 2014 von 09:00 bis ca. 17:00 h

 

- Das Ausdrucksverhalten von Hunden

- Calming Singals

- Stress bei Hunden

 

Wie kommunizieren Hunde? Fühlt sich mein Hund in best. Situationen wohl? Konflikte im Vorfeld erkennen und lösen!

Jänner 2014

 

Die 2. ÖAKTI Therapiehundeausbildung startet. Die Termine für die theoretische Ausbildung stehen fest. 3 Mensch-Hund Teams aus dem Kompetenzzentrum Amstetten haben am Eignungstest erfolgreich teilgenommen! Weitere Interessenten sind herzlich willkommen!

 

Dezember 2013

 

Im vergangenen Jahr ist viel geschehen, die Hundeschule wurde neu gestaltet und die Angebote vergrößerten sich.

 

Zum Jahresabschluss unternahmen wir einen gemeinsamen Laternen-Hundespaziergang.

25 Personen und ihre Hunde nahmen daran teil.

 

Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein gesellten sich weitere Hundefreunde dazu!

 

Juli 2013

 

1. ÖAKTI Therapiehundeausbildung im Fachzentrum Mostviertel

 

Die erste Ausbildungswoche des Fachzentrums Mostviertels wurde angeboten. 

Ein großes Danke an Eva Schiebendrein für die Organisation und Durchführung der Seminare, Praxisstunden und Exkursionen.

Ein weiteres Dankeschön an Britta für die umfangreiche Mithilfe während der Woche, sowie an die Prüferinnen Helga Karner und Margit Diendorfer.

 

Alle TeilnehmerInnen haben die Prüfung zum Therapiebegleithundeteam erfolgreich abgeschlossen!

 

Ich gratuliere den TeilnehmerInnen, im Besonderen Karin Kienbacher und Sonja Macek aus dem Fachzentrum Amstetten.

 

Juli 2013

 

Auch heuer besuchten uns die Kinder der Ferienspiele Winklarn wieder in der Hundeschule. Im Zuge der Ausbildung zum ÖAKTI  Therapiehundeausbildung unterstützten uns die auszubildenden Teams sehr!

Sie bereiteteten selbst gestaltete, sehr kreative und einzigartige Spiele für die Kinder vor, die dabei den richtigen Umgang mit Hunden erlernen konnten.

Die Kinder hatten dabei viel Spaß, trotz der großen Hitze!

März - August 2013

 

Alles NEU!!!!

 

Die Umbauarbeiten am Trainingsgelände sind, dank vielen vielen freiwilligen Helfern, bald abgeschlossen!

 

Im Zuge dieser Veränderungen werden die Homepage, das Logo, die Trainingspläne, etc... ebenfalls neu gestaltet!

 

Viel Spaß beim Anschauen!!

Dezember 2012

 

Gemeinsam lassen wir das Jahr ausklingen, es war ein schönes Jahr, ich habe viele neue Menschen kennen lernen dürfen, viele schöne Momente erlebt!

Bei unserer Weihnachtsfeier wurde heuer ein Juxturnier angeboten, an dem viele Mensch-Hund Teams teilnahmen! Trotz der klirrenden Kälte und dem Schneefall war es ein sehr schöner Tag und Abend!

Gratulation den Siegern!! 

Okt. 2012

 

Juhuu, der Zuschauerbereich ist fertig!

Ein herzliches Danke an alle Helfer!!!!

Juli 2012

 

Winklarner Ferienspiele

 

Am Montag, den 23.7.2012, waren die Ferienspiele Winklarn zu Gast in der Hundeschule. Wir erarbeiteten gemeinsam die Regeln im Umgang mit den Hunden und die Kinder konnten viele Spiele und Angebote mit den Hunden ausprobieren. Unser Ehrengast Hängebauchschwein Lexi begeisterte Groß und Klein!

 

Danke an Helga Karner, Eva Schiebendrein, Michael Niederer, Tamara Wöhrer, Barbara Wachlinger und Daniela Weidinger für die tatkräftige Unterstützung!

 

 

Mai 2012

 

Neue Angebote

 

Liebe Hundefreunde!

 

Das Angebot von EINFACHTIERISCH.AT erweitert sich stetig. Neu im Programm:

 

Schwerpunktgruppen

In je zehn Einheiten mit Theorie und Praxis biete ich ein intensives und vertieftes Arbeiten zu verschiedenen Schwerpunkten an, beispielsweise "Leinenführigkeit", "Komm zu mir", "Aggressionsverhalten an der Leine" etc.

 

Themenabende bzw. -nachmittage

 

Zwei- bis dreistündige Vorträge zu aktuellen und interessanten Themen.

 

Natürlich wird weiterhin auf Wunsch Einzeltraining angeboten, ebenfalls ist es möglich, die bestehenden Gruppen weiter durchzuführen!

 

 

Juni 2011

 

Unser kleines, aber feines Trainingsgelände

 

Die Fertigstellung unseres Hunde-Trainingsgeländes geht in die letzte Runde! Ein Teil des Geländes ist schon mit verschiedenen Geräten bestückt und wird von unseren Zwei- und Vierbeinern fleißig getestet.

 

Neugierig?

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

 

März 2011

 

Erste Hilfe für Hundehalter

 

Herzlichen Dank an Tierarzt Mag. Wolfgang Paungarttner, der uns äußerst informativ, interessant und praxisnah die Möglichkeiten und Pflichten der Ersten Hilfe bei Hunden präsentierte. Die Teilnahme war sehr zahlreich und der Wunsch nach Wiederholung groß!

September 2010

 

Mobile Trainingsgruppe

 

Aufgrund großer Nachfrage an Trainingsstunden gibt es ab sofort die Möglichkeit, an einem Gruppentraining teilzunehmen.

 

 

  • Maximal 4 Mensch-Hund-Teams, um bestmögliche Betreuung zu garantieren und individuelles Training zu bieten.
  • Die Gruppen werden nach dem Trainingsstand und unterschiedlichen Schwerpunkten eingeteilt.
  • Die Gruppentreffen sind mobil, d.h. wir treffen uns an verschiedenen Orten, um dort gemeinsam zu arbeiten, z.B. Wiese, Stadt, Bahnhof, wildreiches Gebiet, Wohngebiet,... Mit zunehmendem Trainingsfortschritt wird die Ablenkung gesteigert.


Vorteile:

 

  • Die Hunde lernen nicht ortsgebunden - Anweisungen werden beispielsweise nicht nur mit dem Hundeplatz verbunden.
  • Individuelle Wünsche und Anregungen fließen in den Trainingsplan mit ein.
  • Gemütliche, familiäre Trainingsatmosphäre!

 

 

Interesse? 

Ich freue mich, von Ihnen zu hören!